Reiki

reiki2Reiki – Was ist das eigentlich?

Reiki kommt ursprünglich aus Japan und geht auf den Begründer Dr. Mikao Usui zurück. In der übersetzung heißt es: „Universale Lebenskraft“. Aber was genau ist damit gemeint?
Letzlich bedeutet es die Energie, die in allen Dingen der Schöpfung wirkt und sie durchdringt. Es ist sozusagen der Urstoff, aus dem Leben gemacht ist.

Diese Energie lässt sich durch die Hände übertragen, nach einer von Usui entdeckten Methode. Quellen geben hierfür 2500 Jahre alte Sanskritschriften an, deren Bedeutung und Anwendungsmöglichkeiten Usui in Meditation eröffnet wurden.

Durch Übertragung von universaler Lebenskraft wird der Mensch auf allen Ebenen des Seins gestärkt. Körperlich, seelisch und geistig und die Selbstheilung gefördert.
Diese Art der Heilung ist kraftvoll und sanft zugleich.

In Einstimmungsseminaren ist es jedem Menschen möglich Kanal für diese Reikikraft zu werden. Sind wir einmal als Reiki-Kanal geöffnet, ist diese Energie immer zugänglich und fließt spontan und lebenslang durch unsere Hände.

Reiki-Austausch ist darüber hinaus eine Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und unterstützt uns im Streben nach mehr Harmonie und Ganzheit.